Danksagung

Liebe Glaubensgeschwister,

im Jahr 2007 wurden wir von einer mutmachenden Jahreslosung begleitet: „Siehe, ich will ein Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr’s denn nicht?“
Diese Verheißung hat unseren Blick und unser Hoffen auf unseren mächtigen Gott gelenkt;
ER lässt seine Gemeinde nicht fallen und schafft in und mit ihr ein NEUES.

Die Fest- und Feiertage und den bevorstehenden Jahreswechsel wollen wir zum Anlass nehmen, uns bei allen, mit denen wir uns in der Liebe Jesu verbunden wissen, herzlichst für alle Mitarbeit bedanken.

Auch wollen wir uns am Schluss des Jahres bei all denen bedanken, die durch ihre Opfergaben und Spenden es möglich gemacht haben, dass die Gemeinden ihrem von Gott gegebenen Auftrag in der Verkündigung, Seelsorge, Bereitstellung von Räumen für die Gottesdienste u.a.m. nachkommen konnten. Der Herr, der in die Herzen sieht, wird die Gaben und die Gebenden reichlich segnen.

Euch allen, liebe Geschwister, wünschen wir von Herzen eine gnadenreiche Advents- und Weihnachtszeit sowie einen gesegneten Jahreswechsel in das neue Jahr 2008.

Mit Grüßen herzlicher Verbundenheit verbleiben wir

Euere Brüder in Jesus Christus und Apostel

Ausgabe