Einfach mal Luther

oder
Luther mal einfach – Luther-Quiz

Kindergottesdienstentwürfe zum Thema: Martin Luther und die Reformation

1. Martin wurde am 10. 11. 1483 geboren, aber weshalb erhielt er den Namen „Martin“?
A | ... weil sein Vater Martin hieß und die Söhne damals nach den Vätern benannt wurden.
 B | ... weil „Martin“ zu der damaligen Zeit einfach in war. 
 C | ... weil am er 11. November getauft wurde und das der Martinstag ist.

2. Martin musste ja oft die Schule wechseln – weshalb eigentlich?
A | ... weil er immer neumalklug seinen Mitschülern alles vorsagte.
 B | ... weil sein Vater wollte, dass er auf eine bessere Schule in Eisenach geht.
 C | ... weil er seine Latein-Hausaufgaben nicht gemacht hatte.

3. Als Martin 22 Jahre alt war, musste er sich bei einem Gewitter ziemlich gruseln. Welches Gelübde legte er aus Angst vor einem Blitzschlag ab?
A | ... dass er Mönch werde. B | ... dass er Nonne werde. C | ... dass er Professor werde.

4. Welches Erlebnis nennt man auch die „Geburtsstunde der Reformation“?
A | ... Kellererlebnis B | ... Turmerlebnis C | ... Hauserlebnis

5. Für welches Ereignis war Martins Entdeckung die Voraussetzung?
A | ... für die Konfirmation B | ... für die Deklination C | ... für die Reformation

6. Womit wurde Martin berühmt?
A | ... weil er 95 Thesen an die Schlosstür schlug.
 B | ... weil er von wilden Reitern verschleppt wurde.
 C | ... weil er immer wilde Partys in seinem Zimmer feierte.

7.  Wann feiern wir die Reformation?
A | ... am 31. Oktober 1517 B | ... wenn uns danach ist. C | ... jedes Jahr am 31. Oktober.

8.  Auf welcher Burg wurde Martin als „Junker Jörg“ versteckt?
A | ... auf der Eisenach. B | ... auf der Wartburg. C | ... auf der Eisenburg.

9.   Es war ein Skandal, als Martin heiratete. Wen heiratete er am 13. Juni 1525?
A | Britney von Spears B | Christina de Bona C | Katharina von Bora

10.  Martin starb mit 62 Jahren. Na dann rechne mal, wann das war:
A | 1564 B | 1566 C | 1546

Die richtigen Antworten lauten: 1. C | 2. B | 3. A | 4. B | 5. C | 6. A | 7. C | 8. B | 9. C | 10. C

Ausgabe